Abkündigung des Supports für ILMT  7.5 zu Ende April 2017

ILMT Migration auf Version 9.x

ARS empfiehlt: Migration auf IBM License Metric Tool (ILMT) V9.x noch in diesem Jahr

ARS empfiehlt: Migration auf IBM License Metric Tool (ILMT) V9.x noch in diesem Jahr

IBM hat den Support für die ILMT Version 7.5 zu Ende April 2017 abgekündigt. Wir empfehlen unseren Kunden, Migrationsprojekte frühzeitig anzugehen.

Wenn Sie die Vorteile der IBM Sub-Capacity-Lizenzierung nutzen, profitieren Sie in der Regel von deutlichen Kosteneinsparungen. Diese sind in den meisten Fällen aber an eine Voraussetzung gebunden: Sie sind verpflichtet, IBM License Metric Tool (ILMT) einzusetzen.
Das Reporting-Tool wurde mit der aktuellen Version 9 komplett überarbeitet. Sowohl das User Interface als auch die Technologie hinter dem Reporting sind neu. Die gute Nachricht: ILMT V9.x arbeitet effizienter und bietet neue Funktionalität. Die schlechte Nachricht: der Support für die Vorgängerversion V7.5 wurde von IBM abgekündigt. In gut einem Jahr bietet IBM keine Unterstützung mehr an. Hinsichtlich der Einhaltung von Compliance ist dies natürlich eine wichtige Information, denn eine falsche Berechnung der eingesetzten Lizenzen wird spätestens im Falle eines Compliance Audits sehr teuer. Unternehmen sind deshalb in den nächsten Monaten quasi “gezwungen”, auf die neue Version zu migrieren, um auch weiterhin mit einem guten Gewissen von den Vorteilen der IBM Sub-Capacity-Lizenzierung zu profitieren.
Ein Jahr bis zum Ende des Supports (EoS) klingt erstmal komfortabel. Je nach Infrastruktur kann diese Migration allerdings sehr komplex werden. Und die Mitarbeiter müssen auf den Umgang mit der neuen Version geschult werden. Das frisst nicht nur interne Ressourcen, sondern erfordert spezifisches, technisches Know-how zu ILMT V7.5 und V9.x. Nur ein sauber installiertes System gewährleistet auch zukünftig den Anspruch auf Sub-Capacity-Nutzung und die damit gewonnene Kostenreduzierung.

ars ilmcs-migration ilmt v9 flyer

Holen Sie sich einen erfahrenen Partner mit ins Boot

Mit unserem IBM License Metric Tool Migration Service unterstützen wir Sie bei der Migration von ILMT V7.x auf die aktuelle Version. Wir entwickeln auf Basis Ihrer Infrastruktur ein Migrationskonzept und installieren die neuen ILMT-Server und -Clients. Anschließend prüfen wir im Parallelbetrieb mit der alten Version die korrekte Funktion der Reportings und arbeiten Ihre Mitarbeiter in die neue Arbeitsweise des ILMT ein. So sind Sie für zukünftige Compliance Audits gewappnet. Gerne übernehmen wir auch zukünftig Pflege und Support Ihrer ILMT-Landschaft, damit sich Ihre Mitarbeiter auf Ihre Kernaufgaben konzentrieren können.

ARS wurde 1995 als eines der ersten Systemhäuser weltweit von IBM als Premier Partner mit Schwerpunkt Software eingestuft. Unser Know-how erstreckt sich über die verschiedenen IBM Verträge, Preismodelle und Lizenzierungsmetriken hinweg. Benefit dieser langjährigen, breiten Wissensbasis: Wir kennen nicht nur die “graue” Theorie, sondern auch die technische Seite der IBM Produkte aus einer Vielzahl an Kundenprojekten. Als Pionier bei der Einführung der Sub-Capacity-Lizenzierung und des IBM License Metric Tools generieren wir seit Jahren Werte bei unseren Kunden – von der Sicherheit im Lizenzmanagement-Audit bis hin zu Kosteneinsparungen in Millionenhöhe.

Profitieren Sie von unserer Erfahrung!

Gerne beraten und unterstützen wir Sie bei der Umsetzung einer Compliance-sicheren und kostengünstigen Lizenzierung im IBM Software-Umfeld.

Ihr Ansprechpartner

  Michael Köster
  IBM Lizenzmanagement Consultant
   +49 89 32468-2180
  michael.koester@ars.de

Weiterführende Links