Industrie 4.0, IoT, Cloud, Mobile, Angular 2, Node.js

ARS entwickelt Bluemix-Dashboard für Hilscher

Aktuelle Präsentation auf der Hannover Messe.

Das Projekt

Unser Kunde Hilscher präsentiert sich diese Woche auf der Hannover-Messe mit einem Showcase, in welchem sie einen Sensor vorführen, dessen Abstandsmessungen (zu Präsentationszwecken auf einem iPad) im Browser gezeigt werden. Dazu kann vom Gerät aus die Laufzeit des Signals zum Sensor und zurück gemessen werden; vom Sensor aus lässt sich ein Signal an den Browser senden, um die Laufzeit zu demonstrieren. Das besondere ist also die Bilateralität der Kommunikation. Die ARS entwickelte dafür basierend auf IBM Bluemix ein Connectivity-Dashboard.


Somit war dies ein spannendes Projekt, in dem wir nicht nur unsere Erfahrung im Cloud bzw. Bluemix Umfeld nutzen, sondern auch weitere Erfahrung im Internet of Things sammeln konnten.

Die Spezialanforderungen

Das Projekt war ziemlich dynamisch – von der Anfrage bis zur Auslieferung hatten wir nur zwei Wochen Zeit – dank unseres Expertenteams und der Mitarbeit des Kunden konnte es aber erfolgreich und just-in-time umgesetzt werden. Aktuell befindet sich Hilscher noch vor Ort in Hannover. Für Interessierte und Besucher hält Dr.-Ing. Andreas Gössling/Hilscher am 26.4. noch einen Vortrag zum Thema Big-Data, Cloud-Computing und Sensor-Daten.

Verwendete Technologiekombination

Bei diesem Projekt kamen viele Technologien zum Einsatz – so entwickelten in der Cloud/IBM Bluemix mit JavaScript, Node.js und Angular 2.

Sie planen eine Anwendung in der Cloud oder ein IoT-Projekt und benötigen dafür Unterstützung von Experten? Sprechen Sie mit uns!

Ihr Ansprechpartner

  Nicolas Lachaise
   Key Account Manager
   +49 89 32468-2060
   nicolas.lachaise@ars.de