Watson Explorer, Watson Knowledge Studio, Watson Services in der Cloud (Bluemix)

Watson Cognitive

Wir sehen kognitive Systeme als nächstes großes Thema im Software Engineering. 

ARS – Software Engineering for a Cognitive World

So lautet unsere Vision für die kommenden Jahre. Auch die IBM legt ihren Fokus auf das kognitive Zeitalter und treibt es mit großen Schritten voran. Begleiten Sie uns und die IBM. Wir zeigen Ihnen, wie Sie bereits heute die Intelligenz von IBM Watson für sich nutzen können.

Watson Explorer

Watson Explorer ist eine kognitive Plattform, die Inhalte analysieren und Einblicke in interessante Daten geben kann, von denen Ihr Business profitiert. Sie können beispielsweise strukturierte, unstrukturierte, interne, externe und öffentliche Inhalte suchen und analysieren. Nutzen Sie das Potential von Machine Learning und der vorhanden Watson APIs, um Ihre Daten noch wertvoller zu machen.

Watson Knowledge Studio

IBM Watson Knowledge Studio ermöglicht es Entwicklern und Fachexperten, branchenindividuelles Wissen in Watson zu transferieren und ihn zu trainieren. Über so genannte Annotatoren ist es möglich, Merkmale und Beziehungen in unstrukturierten Daten zu identifizieren. Das Tool bietet Funktionen für eine übergreifende Zusammenarbeit im Team. Die Verwaltung selbst ist einfach und benötigt keine Grundkenntnisse. Seien Sie also mit dabei und entwickeln Sie Lösungen, die Ihre Branche auf den Kopf stellen werden. Gestalten Sie die kognitive Ära.

Watson Services in der Cloud (Bluemix)

IBM stellt viele leistungsfähige Services, wie zum Beispiel Blockchain oder Insights for Twitter zur Verfügung, die auf IBM Watson Technologie aufbauen. Diese und viele weitere Cloud-Services sind auf keiner anderen PaaS-Lösung erhältlich und machen IBM Bluemix in dieser Hinsicht einmalig. Auch Sie können Anwendungen schreiben, die die kognitiven Fähigkeiten von IBM Watson nutzen. Wir begleiten Sie gerne auf Ihrem Weg dahin.

Watson Work Services und Watson Workspace

Im Bereich Collaboration tut sich ebenfalls einiges bei der IBM: Watson und seine kognitiven Fähigkeiten werden als APIs und in Connections zur Verfügung gestellt. Sie werden Unternehmen dabei helfen, das beste Personal zu finden und diesem effiziente Social Collaboration Tools zur Verfügung zu stellen.

Aus Sicht der ARS ist IBM Connections bereits Marktführer in Sachen Funktion und Vision als Basis für den Aufbau einer Enterprise Social Landschaft in Unternehmen. Wir unterstützen unsere Kunden zusammen mit unseren Partnern darin, ihre Enterprise Social Projekte anwenderfreundlich und effizient für Ihre Geschäftsanforderungen zu implementieren bzw. zu optimieren. Der Prozess der IBM, ihre Social- und Collaboration-Lösungen mit ernsthaften kognitiven Funktionen zu versehen, ist für Kunden und Anwender extrem wertvoll und ergänzt gut die ARS Strategie „Software Engineering for a Cognitive World“.

Wir unterstützen Sie auf Ihrem Weg zum Erfolg unter Einsatz kognitiver Systeme – fordern Sie uns!

Ihr Ansprechpartner

Dr. Gerd Sauermann

   Dr. Gerd Sauermann
   Bereichsleiter Vertrieb
   +49 89 32468-2140
   gerd.sauermann@ars.de

 

marco-zanfardinoars-de_bpmark_web_list

Weiterführende Links