Cyber-Event am 5. und 6. Mai 2020

Review: Die Highlights der IBM Think Digital Event Experience 2020

Zwei Tage voller Keynotes, Break-out Sessions und neuen Ankündigungen liegen hinter uns. Wir ziehen ein Fazit und möchten insbesondere auf unser persönliches Highlight eingehen: IBM Cloud Satellite.

Ein digitales Erlebnis

Das jährliche Flaggship-Event der IBM, die IBM Think, fand in diesem Jahr als rein digitales Event statt. Am 5. und 6. Mai 2020 trafen sich knapp 90.000 Teilnehmer, um sich über Success Stories und Neuerungen im IBM Portfolio auszutauschen. Allen voran Arvind Krishna, der neue CEO bei IBM, mit einem Appell an alle CIOs, bei der Digitalisierung nicht auf halbem Weg stehen zu bleiben. Auch wir von ARS haben die Digital Event Experience mit Spannung erwartet. Als Platin Partner der IBM und führendes Software Engineering Unternehmen lag unser Fokus dabei insbesondere auf den Neuankündigungen im Bereich Cloud Computing.

IBM Cloud Satellite

Unser Highlight der diesjährigen Announcements im Bereich Cloud ist IBM Cloud Satellite. als Tech Preview vorgestellt, ermöglicht es IBM Cloud Satellite, IBM Cloud Services überall zu nutzen – in der IBM Cloud, On Premise oder At The Edge. Sie werden dabei as-a-Service bereitgestellt und können über die Public Cloud verwaltet werden. Dadurch erhält man maximale Flexibilität und kann dabei auf die Vorteile der Public Cloud in Sachen Security und Ops zurückgreifen. Weitere Informationen zu IBM Cloud Satellite finden Sie auf der offiziellen Seite der IBM. und im nachfolgendem Tech Preview Video der IBM:

Ihr Ansprechpartner

   Marco Zanfardino
   Head of Marketing
   +49 89 32468-2070
   [email protected]