IT-Automation und IT-Modernization mit ARS und Red Hat

Rückblick: ARS auf dem Red Hat Forum Darmstadt 2020

Tolles Rahmenprogramm und Networking, ein gut besuchter ARS Stand und volles Haus bei unserem gemeinsamen Vortrag mit der HUK-COBURG – so unser Résumé zum Red Hat Forum Darmstadt 2020.

Rund 1200 Teilnehmer versammelten sich am 14.01.2020 im Darmstadtium – Science and Congress Center in Darmstadt, um sich über die Herausforderungen und Chancen des modernen Software Engineerings mit Red Hat auszutauschen und Neues zu lernen.

Für eine erfolgreiche Umsetzung braucht man solide Grundlagen und Technologien, die sich an die eigenen Bedürfnisse anpassen. Mit der Entwicklung von Containern, dem Einsatz von Hybrid- oder Multi-Cloud-Strategien sind Interoperabilität, Flexibilität, Agilität und Sicherheit ein Muss. Deshalb standen diese Themen im Fokus des Red Hat Forum Darmstadt 2020.

ARS mit dem Cloud Elevator vor Ort

Als Gold Sponsor der Veranstaltung haben wir an unserem Stand im Foyer die Journey to Cloud nachgespielt und aufgezeigt, welche Bausteine hierbei besonders wichtig sind. Der Zulauf an unserem Stand war groß und die Gespräche tiefgründig. Dabei konnten wir mit unserer jahrlangen Expertise in der Beratung rund um Cloud Transformation sowie Cloud-native Technologien, Mindset und Auswirkungen auf die Arbeitsprozesse glänzen.

Volles Haus und tolles Feedback zu unserem gemeinsamen Vortrag mit der HUK-COBURG

 

Stefan Peter von der HUK-COBURG und unser Teamleiter Cloud Computing und APIs, Michael Frembs, haben die Teilnehmer in ihren Bann gezogen. Mit ihrem Vortrag “Cloud-Transformation im HUK-COBURG Stil – Wie die HUK-COBURG dank OpenShift und Quarkus die Reise in die Cloud erfolgreich meistert” sorgten sie für volles Haus und Stehpublikum in den hinteren Reihen. Wir begleiten die HUK-COBURG seit vielen Jahren erfolgreich auf ihrer Reise in die API Economy und in die Cloud.

 

 

Möchten auch Sie wissen, wie Open Source Ihr Unternehmen verändern kann? Dann schauen Sie doch auf unserer Red Hat-Themenseite vorbei.

Ihr Ansprechpartner

   Marco Zanfardino
   Head of Marketing
   +49 89 32468-2070
   [email protected]