IBM Think 2019

Think 2019 – Becoming Agile on IBM Z

Joachim Gucker war Teil der Podiumsdiskussion“ Becoming Agile on IBM Z“ im Think Tank

Diskussionsonel im Think Tank

Neben dem Vortrag unseres AI Business Leaders Thorsten Gressling, war auch unser CEO Joachim Gucker Teil der IBM Think 2019. Bei der Podiumsdiskussion “Becoming Agile on IBM Z” im Think Tank J der IBM Think 2019 Konferenz, wurden allgemeine Herausforderungen diskutiert, um agiler zu werden und auch spezifische Aspekte der IBM Z Mainframe Plattform zu meistern.

Panelists:

  • Ian J. Mitchell, IBM
  • Matthew Field, IBM
  • Joachim Gucker, ARS
  • Tim Beerman, Ensono
  • Tiju Francis, Infosys
  • N.N., ING

Strategien zur Erreichung eines modernen Mindset

Joachim Gucker beschrieb hierbei im Kontext “Culture” die unterschiedlichen Strategien und Erfolge von ARS Kunden junge Mitarbeiter/innen an Bord zu holen und damit den Shift eines modernem Mindset zu erreichen:

  • Crossfunktionale und eigenverantwortliche Teams (Fachbereich, Entwicklung, Produktion und IT-Sicherheit), die agil entwickeln und ihren Service bzw. APIs komplett verantworten
  • Der Weg von 2-3 Releases pro Jahr zu 12 Release
  • Die Wichtigkeit von mehrstufigem automatisierten Testen und neuen Möglichkeiten wesentlich umfangreichere Test-Workloads auf z/OS zu betreiben
  • Moderner Architekturen: Cloud native, Micro-services und 12-Factor
  • Modernes Tooling auf Z: z.B. Git und Jenkins, und die Vorteile einheitlicher Toolchains sowohl auf Z als auch für Linux, UNIX und Windows

Er erläuterte auch die Grenzen von 12-Faktor-Architektur und die Wichtigkeit von Services für Persistenz, Events, Queues und stellte Container-Architekturen und Cloud Foundry zueinander in Beziehung.

Besonders wichtig war der ARS die Einführung von Container-Technologie für z/OS so nah an Mainstream-Technologie, wie möglich zu gestalten, d.h. insbesondere Kubernetes, Open Service Broker und APIs für die Automatisierung von z/OS, CICS, IMS, DB2 und Co. Hier waren sich alle Podiumsmitglieder und auch die Stimmen aus dem Publikum völlig einig.

Sollten Sie Fragen zu den Inhalten der IBM Think 2019 haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren!

Ihr Ansprechpartner

   Srecko Filipovic
   Marketing Assistant
   +49 89 32468-2125
   srecko.filipovic@ars.de